Kindercomicfestival

im Altonaer Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg

    Kinder lieben Comics!
Und deshalb halten die Comics jetzt Einzug ins Altonaer Museum. Dort präsentiert das Comicfestival Hamburg eine von Michael Groenewald zusammengestellte Veranstaltungsreihe, die sich an Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren richtet.
    Künstler*innen wie Anke Kuhl, Patrick Wirbeleit oder Ulf K. lesen dort aus ihren Kindercomics vor. Mit Bildern und Filmen, Musik, Geräuschen und jeder Menge Quatsch. Außerdem zeichnen sie in ihre Bücher und zeigen in Workshops, wie man selbst Comics macht.


Alle Veranstaltungen des Kindercomicfestivals
finden statt im
— Altonaer Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg
Öffnungszeiten
während des Festivals:
Do.-So. 5.-8. Oktober 10-17 Uhr

Ausstellung

    Max Fiedler
    »Antonia war schon mal da«
Entdecke Antonias turbulente Welt: In Max Fiedlers Mitmachausstellung gibt es neben tollen Wimmelbildern, lebensgroßen Figuren und Malwänden auch eine Comic-Leseecke. Bei einer Rallye durchs ganze Altonaer Museum können sich kleine Entdecker*innen auf Antonias Spuren begeben: War sie wirklich schon überall?
    Max Fiedler (*1977) ist Illustrator und Game-Designer aus Düsseldorf. Sein Vorlesecomic »Antonia war schon da« entstand mit Autor Patrick Wirbeleit.

— Altonaer Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg
Eröffnung
Donnerstag, 5.10. 14 Uhr
ab 3 Jahren
Öffnungszeiten
Do, 5.10. 14-17 Uhr
Fr-So, 6.-8. Oktober 10-17 Uhr

Workshops für Kinder

Freitag,
6. Oktober
2017


    13.30 Uhr
»Mini-Comics selber machen«
Workshop mit Ferdinand Lutz
(Ausgebucht!)

    Was sind eigentlich Comics? Und wie denkt man sich einen eigenen Comic aus? In diesem Workshop werden diese Fragen beantwortet: Gemeinsam mit dem Comicautor Ferdinand Lutz denken wir uns Geschichten aus — und zeichnen und basteln unser eigenes kleines Comicheft!
    Der Kölner Ferdinand Lutz (*1987) hat für das Kindermagazin »Dein Spiegel« den Comic »Q-R-T« erfunden und zeichnet aktuell »Rosa und Louis«. 

Samstag,
7. Oktober
2017


    13.30 Uhr
»Wie macht man einen Comic?«
Workshop mit Sandra Brandstätter
(Ausgebucht!)

    Comics lesen macht Spaß, Comics selber machen noch viel mehr! Aber wie geht das? Mit ihren motivierenden Mitmachcomics vermittelt die Comiczeichnerin Sandra Brandstätter das praktische Handwerkszeug, um aus einer Idee einen fertigen Comic zu machen.
    Sandra Brandstätter (*1980) lebt in Berlin, wo sie als Illustratorin, Comiczeichnerin und Designerin für Trickfilme arbeitet, u.a. für die »Sendung mit der Maus«.

Sonntag,
8. Oktober
2017


    13.30 Uhr
»Zeichne deine eigenen Comichelden!«
Workshop mit Kim Schmidt
(Ausgebucht!)

    Wie entsteht eine Comicfigur? Und wie erweckt man sie zum Leben? Comiczeichner Kim Schmidt verrät, wie man auf gute Ideen kommt und weiht anhand praktischer Übungen in das Einmaleins des Figurenzeichnens ein. Schritt für Schritt entstehen so leicht nachvollziehbar Menschen und Tiere.
    Kim Schmidt (*1965) ist Illustrator und Comiczeichner. Neben zahlreichen Comics hat er Lehrbücher veröffentlicht und betreibt ein Internetforum für Nachwuchszeichner. Er lebt in Dollerup.
Live-Zeichnen

Sonntag,
8. Oktober
2017


    13 Uhr
»Ein Comic entsteht und alle machen mit!«
Live-Zeichnen mit Sascha Wüstefeld und Matthias Wieland, ab 6 Jahren

    Wolltest du schon immer sehen, wie ein Comic entsteht? Besser noch: Möchtest du mitmachen? Muss sich die Heldin mit dem Yeti, dem Pizzaboten oder ihrem kleinen Bruder herumschlagen? Deine Stimme zählt! Moderiert von Entertainer Matthias Wieland zeichnet Comicprofi Sascha Wüstefeld live eine lustige Comicgeschichte.
    Der Berliner Sascha Wüstefeld (*1975) zeichnete Comics für »Mosaik« oder »Geolino« und gab den populären Sorgenfressern eine Gestalt. Er erfand zudem die Figur Der kleine ICE.


Lesungen

Donnerstag,
5. Oktober
2017


© Luke Pearson



    10 Uhr
»Hilda trifft Paul — Von Fabelwesen und Weltraumforschern«
Comiclesung mit Matthias Wieland, ab 6 Jahren

    Hilda liebt es, verwunschene Orte zu erkunden und die tollsten Abenteuer mit Trollen, Elfen und Riesen zu erleben. Paul startet sogar auf eine Reise ins Weltall und trifft echte Außerirdische! Spannung und Spaß sind garantiert, wenn Matthias Wieland zur großen Abenteuerlesung einlädt.
    Matthias Wieland (*1969) übersetzt Comics und hat zahlreiche Comicaufführungen inszeniert: als vielstimmiger Sprecher und mitreißender Musiker. Er lebt in Hannover.

    11 Uhr
»Supercool und echt krass«
Comiclesung mit Tanja Esch, ab 6 Jahren

    Yippie! Keiner in der Schule hat so eine tolle Jeansjacke wie Tanja! Nur Naomi ist voll fies und behauptet, die sei für Jungs. Tanja könnte platzen! Doch dann bringt Mama sie auf eine tolle Idee…
    Tanja Esch (*1988) erzählt von Freundschaft, Wut und Mut und von einem Termin, der supergeheim ist! Die Illustratorin und Comiczeichnerin Tanja Esch lebt in Hamburg. Die Grundschulgeschichte »Supercool« ist ihr erster langer Comic für Kinder. 

    15 Uhr
»Der Lehmriese und wie er in die Welt kam«
Comiclesung mit Anke Kuhl und Martin Klenk (Cello), ab 6 Jahren

    Ulla und Olli haben am Fluss einen tollen Riesen aus Lehm gebaut. Über Nacht erwacht ihr Geschöpf plötzlich zum Leben und bringt die schöne Ordnung im nahen Städtchen gehörig durcheinander.
    Mit viel Witz stellt Jugendliteraturpreisträgerin Anke Kuhl (*1970) ihren Comic »Lehmriese lebt!« vor. Musikalisch begleitet wird die in Frankfurt am Main lebende Autorin und Zeichnerin dabei von Martin Klenk am Cello.

Freitag,
6. Oktober
2017

    10 Uhr
»Mit Antonia um die Welt?!«
Comiclesung mit Patrick Wirbeleit und Max Fiedler, ab 3 Jahren

    Biber, Buntspecht, Molch und Igel wollen auf Reisen gehen. Ob Antonia wohl mitkommt? Nö! Aber die Reisegesellschaft staunt nicht schlecht: ob hoch in den Bergen oder in den Tiefen des Meeres… Antonia war schon mal da! Patrick Wirbeleit liest vor und Max Fiedler zeichnet live!
    Patrick Wirbeleit (*1971) lebt als Autor und Illustrator bei Buxtehude. Neben »Antonia war schon mal da« hat er für Uwe Heidschötter auch die Serie »Kiste« geschrieben.






    11 Uhr
»Pelle und Bruno — Zwei Freunde wie Hund und Katze«
Comiclesung mit Ulf K., ab 3 Jahren

    Kater Pelle und Hund Bruno sind beste Freunde. Bei den beiden ist immer was los: Da geht’s mit Hüpfschuhen bis hoch in die Wolken und Brunos Superdünger verwandelt ihren Garten in einen Urwald…
    Ulf K. (*1969) erzählt und zeichnet und alle machen mit. Der Düsseldorfer Comiczeichner und Illustrator veröffentlicht Geschichten für Erwachsene (»Geschichten vom Herrn Keuner«) und Kinder (»Pelle und Bruno«).

    15 Uhr
»Rosa und Louis bitten zur Geisterstunde«
Comiclesung mit Ferdinand Lutz und Dominik Müller, ab 6 Jahren

    Rosa und Louis ziehen mit ihren Eltern in das ECHTE Schloss ihrer Oma. Hier warten die tollsten Abenteuer ­— denn die ehemaligen Bewohner des
Gemäuers sind alle noch da: als Geister!
    Mit dem Kölner Musiker und Stimmkünstler Dominik Müller erweckt Ferdinand Lutz (*1987) seine witzigen Comics zum Leben. Er lebt als Autor und Zeichner ebenfalls in Köln und hat für das Kindermagazin »Dein Spiegel« die Comics »Q-R-T« und »Rosa und Louis« erfunden.



Samstag,
7. Oktober
2017


© Marc Boutavant

    11 Uhr
»Ariol, Mumin und die sieben Zwergbären«
Comiclesung mit Matthias Wieland, ab 6 Jahren

    Mit seinen Comiclesungen begeistert Matthias Wieland Klein wie Groß. Ob die drolligen Mumins, der blaue Esel Ariol oder die urkomischen Märchenbären — Matthias Wieland verleiht ihnen allen eine Stimme, komponiert fröhliche Mitsinglieder und begleitet sich selbst und sein Publikum auf der Ukulele. Ein Riesenspaß!

    12.30 Uhr
»Nika, Lotte und Mangold ­— Abenteuer im Dackeltal!«
Comiclesung mit Thomas Wellmann, ab 6 Jahren

    Nika steht auf Videospiele, Lotte ist supersportlich und superschlau und Mangold macht die weltbesten Arschbomben! Thomas Wellmann nimmt uns mit ins Dackeltal, wo die Freundinnen einem Mülldieb auf die Schliche kommen, ein 1-a-Baumhaus bauen und sich wilde Schneeballschlachten liefern.
    Neben seiner Arbeit an Comics (»Pimo & Rex«) ist der bei Münster lebende Thomas Wellmann (*1983) auch als Animationszeichner tätig.

    15 Uhr
»Kiste ­— Zwei linke Hände für das Abenteuer«
Comiclesung mit Patrick Wirbeleit, Uwe Heidschötter und Matthias Wieland, ab 6 Jahren

    Mattis ist Erfinder. Daher ist die Freude groß, als er auf eine verzauberte Werkzeugkiste stößt. Im Nullkommanix hat Tausendsassa Kiste Mattis' gesamte Welt auf den Kopf gestellt!
    Rasante Lesung von Patrick Wirbeleit und Matthias Wieland. Im Anschluss verziert Uwe Heidschötter die Bücher des Publikums mit Originalzeichnungen.
Der »Kiste«-Zeichner (*1978) lebt in Bremen und ist u.a. Regisseur des preisgekrönten Animationsfilms »Der Kleine und das Biest«.


Sonntag,
8. Oktober
2017

    11 Uhr (Ausgebucht!) 
»Die drei ??? Kids gegen die Strandpiraten«
Comiclesung mit Ulf Blanck und Kim Schmidt, ab 6 Jahren.

    Beim Stöbern auf dem Flohmarkt entdecken Justus, Peter und Bob eine geheimnisvolle Schatzkarte! Doch Vorsicht: Gefährliche Strandpiraten kommen den Dreien in die Quere...
    Ulf Blancks und Kim Schmidts Lesung mit Live-Zeichnen verspricht Spaß und Spannung mit den Superdetektiven. Der Hamburger Ulf Blanck (*1962) hat zahlreiche Abenteuer der »Drei ??? Kids« geschrieben, Kim Schmidt illustriert die Kinderbuchserie regelmäßig.







Eine Veranstaltung von Seiteneinsteige e.V. in Kooperation mit dem Altonaer Museum und dem Kinderbuchhaus.

    15 Uhr
»Paula ­— Ein aufregender Spürnasensommer«
Comiclesung mit Sandra Brandstätter, »Reading Panels« und Andrea di Persio (Gitarre), ab 6 Jahren

    Paula ist die Rätselkönigin des Campingplatzes. Als ihre Freundin Suse einen geheimnisvollen Liebesbrief ohne Absender findet, schlägt Paulas große Stunde! Sandra Brandstätter und die Vorleseprofis von »Reading Panels« nehmen das Publikum mit auf die spannende Jagd nach dem Verfasser des Briefs.
    Sandra Brandstätter (*1980) lebt als Illustratorin in Berlin. »Paula — Liebesbrief des Schreckens« ist ihr erster Kindercomic. Die Gruppe »Reading Panels« (Katja Klengel, Adrian vom Baur, Thomas Wätzold) aus Dresden lässt Comics in verteilten Rollen und mit Live-Geräuschen lebendig werden.




Alle Lesungen des
Kindercomicfestivals
finden statt im
— Altonaer Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg